Haus Konrad, Liebsch√ľtzberg OT Sch√∂nnewitz


Die Aufgabe bestand darin, das Wohnhaus eines Dreiseitenhofes so zu teilen, dass zwei Geschwister jeweils separate, notariell eingetragene Haus- und Grundstückshälften erhalten.

Bei diesem Umbau wurden die Wohnräume der Mutter im ersten Geschoss erhalten und das Haus konnte während der gesamten Bauzeit bewohnt bleiben, instandgesetzt werden und in einem der Hausteile eine moderne Wohnung mit Neubaustandards entstehen.

 
 
© Architekturbüro Samuel Jenichen | Impressum | Kontakt